Das Eiweiß-Brot Rezept gefahrlos anwenden und warum der Verzehr problematisch sein kann …

Die Rezeptur des Eiweiß-Brotes geht zurück auf Dr. Pape.

Brot ZUR INFO:

Das Eiweißbrot ist ein Nahrungsmittel welches sich innerhalb der kohlenhydratarmen Ernährung bzw. der Insulintrennkost einordnen lässt. Als Oberbegriff dieser Ernährungsweise wird meist Low Carb benutzt. Wobei es innerhalb der Low Carb Konzepte zum Teil erhebliche Unterschiede gibt.

Hier geht es zum Eiweißbrot-Rezept.

WAS IST LOGI:

Das vielleicht bekannteste Konzept ist die Logi-Methode von Dr. Nicolai Worm. Er konzipierte Logi als „Low Glycemic and Insulinemic“. Eine Ernährungsweise die niedrigere Blutzucker- und Insulinspiegel hervorruft als “gewöhnliche” Ernährung.

Die Logi-Methode bietet sich als dauerhafte Ernährungsweise an und verspricht langfristige Gewichtsreduktion. In einer Langzeitstudie an der Harvard-Universität konnte zudem ein 30% geringeres Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen nachgewiesen werden. Was direkt positive Auswirkungen auf die Lebenserwartung hat.

Das Eiweiß-Brot setzt seine Wirkung am gleichen Hebel wie Logi an. Einzig und allein steht beim Verzehr des Eiweiß-Brotes die Gewichtsreduktion klar im Vordergrund.
Hier liegt meines Erachtens die vielleicht größte Gefahr. Denn irgendwann werden Sie sich fragen:

Wann darf ich wieder “NORMAL” essen?

Wenn Sie sich das Brot selbst backen wollen, dann benötigen Sie in jedem Fall ein Getreidemehlersatz. Das Problem des selbst gebackenen Brotes wird aber der Geschmack und die Konsistenz sein.

Viele Bäcker in Deutschland springen gerade auf den Schlank-Zug auf und bieten Eiweißbrote und Brötchen in ähnlicher Zusammensetzung an. So können Sie sich das selbst Backen ersparen aber letztlich dient immer Weizengluten als Mehlersatz, anders ist der hohe Eiweißanteil nicht zu erreichen.

 

WICHTIGE TIPPS:

  • Die biologische Wertigkeit von Weizengluten soll bei nur 40 % liegen. Da Sie das Brot nicht pur sondern mit Belag essen werden, sollte die geringe Wertigkeit von Weizengluten nicht das Problem sein (Ei-Eiweiß gilt als Referenz mit 100% Wertigkeit). Nehmen Sie als Belag Käse oder magere Wurst. 
  • Es wird gern empfohlen das Eiweißbrot abends (das  so genannte Abendbrot)  zu essen, damit der Organismus leichter in der Nacht auf Fettabbau umstellen kann. 
  • Wer jedoch schnell Gewicht reduzieren möchte, der kann das Brot auch morgens essen und dadurch vermehrt Fett verbrennen. Denn entgegen allen Ammenmärchen, verbrennt der Körper in jeder Sekunde Fett aber das ist ein anderes Thema.

 


Eine komplette Anleitung finden Sie in meinem Mitgliederbereich.

Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse jetzt ein!!

Sie erfahren klipp und klar, wo die größten Irrtümer beim Abnehmen liegen.

Vermeiden Sie ab sofort diese 10 Fehler …

und nehmen Sie Ihr Gewichtsproblem in die eigenen Hände !!!!

Hier Ihre E-Mail Adresse eintragen: >>>>

Ich empfehle Ihnen, sich generell Gedanken darüber zu machen, wie Sie sich in den nächsten Jahren ernähren wollen.

Es ist Ihre Gesundheit, Ihr Leben, Ihre Verantwortung.

Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan.

Beim kostenlosen Coaching können Sie von mir lernen wie es geht.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.