LOGI Rezepte

4 kalorienarme Rezepte die Sie in Windeseile zubereiten können

Ok, kalorienarme Rezepte aber bitteschön – LECKER!!

Gesagt getan.

Hier sind 4 Rezepte, die es Ihnen leicht machen gesund Kalorien einzusparen.

Ich liebe Rezepte, die in wenigen Minuten fertigzustellen sind, deshalb fiel die Auswahl auf die nachfolgenden.

Ich hoffe Ihnen geht es genauso.

Sie finden am Ende des Artikels eine PDF- Datei zum Herunterladen, mit den Rezepten.

Die LOGI METHODE kurz erklärt:

Stoffwechselexperten der Medizinischen Fakultät der Harvard Universität (Boston, USA), haben die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zusammengetragen und auf dieser Basis ein stoffwechseloptimiertes Ernährungskonzept entwickelt. Diese Ernährungsform ist ideal für die tägliche Ernährung und für jedermann geeignet, egal welchen Alters und unter anderem sehr für Diabetiker angeraten. Die lebenslange Gesundheit steht hier an erster Stelle und wer dauerhaft schlank bleiben möchte, für den ist LOGI ebenfalls die beste Wahl. Sie reduzieren starkes Übergewicht und optimieren wieder Ihren Stoffwechsel, so werden Sie Ihr lästiges Fett leicht los – Alles mit der LOGI Methode.

Die Abkürzung LOGI steht für „Low Glycemic and Insulinemic“, und bedeutet einfach nur „niedriger Blutzucker- und Insulinspiegel“. Im Kern geht es darum die Ernährung so zu gestalten, dass hohe Blutzuckerwerte vermieden werden. Ziel der LOGI METHODE ist es den BLUTZUCKERSPIEGEL  über den gesamten Tag niedrig zu halten und große Schwankungen zu vermeiden. Das verhindert die Fetteinlagerung in die unliebsamen Fettspeicher, erleichtert die Fettverbrennung und diese Ernährungsweise vermag Ihr Leben zu verlängern.

Rezept Nr. 1 – Tomaten-Rührei

  • Zutaten:
    2 Tomaten, frisches Basilikum, 125 g Mozzarella, 2 Eier, 2 EL Milch, 1/2 TL Kräutersalz, 1 Messerspitze schwarzer Pfeffer, 1 EL Rapsöl, 1 TL Olivenöl, 1 TL Balsamico
  • Zubereitung:
    Eier, Milch, Salz und Pfeffer in einem Gefäß verquirlen. Dann klein geschnittene Tomaten und gewürfelten Mozzarella sowie einige Blättchen Basilikum (in Streifen geschnitten) unterrühren. Die Masse in der Pfanne im erhitzten Rapsöl unter ständigem Rühren stocken lassen. Auf dem Teller mit Olivenöl und Essig und beträufeln, pfeffern und mit Basilikum garnieren.

Rezept Nr. 2 – Gemüsepfanne mit Putenbrust

  • Zutaten:
    100 g geräucherte Putenbrust, 1 Stange Lauch, 1 Möhre, 2 Paprika, 1 kleine Zucchini, 1 TL getrocknetes Thymian, 2 EL Rapsöl, 2 EL Weißweinessig, Salz, Pfeffer
  • Zubereitung:
    Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Möhre und Paprika in Stücke. Thymian im leicht erhitzten Öl dünsten. Danach das Gemüse und 2 EL Wasser zufügen und insgesamt 5 Minuten dünsten. Mit Essig ablöschen, abschmecken und dann die in Streifen geschnittene Putenbrust untermischen. Bis zu 60 Minuten vor dem Verzehr kühl stellen oder sofort warm essen.

Rezept Nr. 3 – Apfel-Zimt Quark

  • Zutaten:
    150 g Magerquark, 3 EL zarte Haferflocken, 3 EL Milch (auch Sojamilch), 1 großer Apfel oder Birne, 1 Msp. Zimt
  • Zubereitung:
    Den Magerquark mit der Milch verrühren. Danach die Haferflocken und den Zitronensaft dazugeben und alles miteinander vermischen. Zum Schluss den Apfel klein schneiden und dazugeben. Eine Messerspitze Zimt zum Abrunden.

Rezept Nr. 4 – Gemüse überbacken

  • Zutaten:
    1 große Tomate, 1/2 Paprika, 1 kleine Zucchini, 1/2 Aubergine, 1/2 Zwiebeln, 1 kleine Knoblauchzehe, 1 TL italienische Kräuter etc., 1 EL geriebener Käse (30% Fett i. Tr.) , Salz und Pfeffer, ein wenig Olivenöl
  • Zubereitung:
    Das Gemüse waschen. Die Tomate vierteln, die Paprika in Streifen schneiden und die Aubergine und Zucchini würfeln. Zwiebel kleinhacken und mit dem Knoblauch in der Pfanne leicht mit dem Olivenöl glasig dünsten. Das Gemüse dazugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Alles mit der Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken. Nun alles in eine feuerfeste Form geben und den Käse sowie die Kräuter darüber streuseln und in den Ofen geben. Etwa bei 180° 10 min  im Ofen goldgelb überbacken.

Das waren 4 einfache Rezepte die Sie in Windeseile zubereiten können.

Alle Rezepte folgen dem Prinzip, die glykämische Last gering zu halten. Das bedeutet, Ihr Blutzuckerspiegel unterliegt damit nicht den üblichen Schwankungen, wie nach herkömmlicher Nahrungszusammensetzung, mit viel Kohlenhydraten und eignen sich bestens im Rahmen der Ernährungsumstellung nach der LOGI METHODE!!

Alle Gerichte sind damit geeignet, im Rahmen einer konsequenten Ernährungsumstellung Übergewicht zu reduzieren und die Gefahr des metabole Syndrom zu minimieren.

Die Gerichte sind außerdem für Diabetiker geeignet und selbstverständlich wohlbekömmlich.

Die Rezepte können Sie hier herunterladen – einfach auf das Bild klicken.

kalorienarme Rezepte

Weitere Rezepte liefere ich gern nach, wenn entsprechendes Interesse besteht. Melden Sie sich bitte hier im Blog und hinterlassen Sie Ihren Kommentar unter dem Beitrag. Ich lese alles und antworte in jedem Fall.

Viele gesunde und wohlbekommende Grüße

 Jirko

 

PS: Was mich interessiert: Gibt es Interesse an vegetarischen Rezepten?

PPS: Alle Gerichte lassen sich leicht in vegetarische umwandeln!

 

Foto von: gisi müller , „Lecker schmecker“

Some rights reserved.

Quelle: www.piqs.de

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.