Neujahrsgrüße 2014

Allen ein erfolgreiches Jahr 2014

 

Wenn ich etwas höre, dann vergesse ich es meistens.

Wenn ich etwas sehe, dann kann ich behalten.

Doch wenn ich Fehler mache, dann habe ich etwas entdecken können

und es gehört mir für immer.

 

 

In diesem Sinne wünsche ich Allen nur das Beste für 2014 – und darüber hinaus

Share
Leseprobe

Leseprobe zum Brot-Geheimnis

Hier bekommen Sie einen exklusiven Auszug aus meinem Entwurf zum Buch „Das Brot-Geheimnis“.

Sie brauchen nur auf das Bild klicken, dann werden Sie auf eine geschützte Seite geleitet, denn die Informationen sind nicht für jeden bestimmt. Sie benötigen für diese Seite ein Passwort. Es ist hier hinterlegt → #+34jk*l

Der Auszug behandelt die psychologischen und biologischen Hintergründe der Ernährungsumstellung.

Denn hier werden in der Tat die gravierendsten Fehler gemacht.

Damit Sie nicht immer und immer wieder in die gleichen Fehler machen, lohnt es sich diese Leseprobe herunterzuladen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg damit und hoffe, dass Ihnen diese Informationen viel Kraft und Energie spart beim Abnehmen.

»»JETZT AUF DAS BILD KLICKEN««

 

Viel Erfolg damit!!

Sollte etwas mit dem Dokument oder dem Passwort nicht stimmen, dann hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Ich werde versuchen zeitnah eine Lösung zu finden.

Share
Tatendrang-Chancen-Glück

Ihre Chance – 2013

Ich hoffe für Sie, Ihr Start ins neue Jahr verlief bestens. Zwei Wochen sind herum und Sie denken sicher noch immer darüber nach, welche Chancen sich dieses Jahr für Sie ergeben sollten.

Chancen bieten sich eigentlich jeden Tag aufs neue, oft sind wir selbst es, die diese übersehen. Es braucht meist kein ganzes Jahr der Planung, um den nächsten Schritt zu gehen.

Wenn Sie mit Sport anfangen wollen, dann tun Sie es noch heute, wenn Sie die Ernährung umstellen wollen, dann fangen Sie jetzt damit an.

Alles beginnt mit dem ersten Schritt – jede noch so große Reise.

Betrachten Sie Ihr Leben rückblickend, dann sind es nicht die ganz großen Taten die nötig waren um Veränderungen voranzutreiben. Letztlich ist es die Beständigkeit, die den Unterschied im Leben der Menschen macht, die im weitesten Sinne erfolgreich sind.

Ich möchte heute auf eine Komponente bei der Zielerreichung zu sprechen kommen, die mich immer wieder dazu ermutigt weiterzumachen, obwohl ich selbst oft genug das Gefühl habe, stehen zu bleiben, festzustecken. Wie auch immer Sie das nennen würden.

Tatendrang-Chancen-GlückDiese für mich entscheidende Komponente heißt Sinn. Ich brauche immer einen tieferen Sinn in meinen Tätigkeiten. Ich weiß nicht wie es Ihnen geht, vielleicht kommentieren Sie diesen Beitrag einfach und geben mir Feedback, wie es Ihnen damit geht.

Jedenfalls macht es für mich Sinn, Ihnen für dieses Jahr alles Gute zu wünschen. Dass Ihnen sich die Chancen bieten die Sie sich erhoffen und dass Sie diese Chancen erkennen und zu nutzen wissen.

Verwechseln Sie bitte Chancen nicht mit Glück, es heißt nicht umsonst : Nur der Tüchtige hat Glück.

Insofern erweitere ich meine Wünsche für das Jahr 2013 mit dem Wunsch, viel Tatendrang zu verspüren, um Ihrem Glück auf die Sprünge zu helfen.

Dann bieten sich Ihnen die Chancen die Sie brauchen um im Leben voranzukommen.

Damit schließt sich der Kreis, mit meiner Aussage vom Anfang. Sie sollten jeden Tag einen kleinen Schritt nach vor gehen.

Fangen Sie heute an Ihre Ernährung umzustellen und lassen Sie es nicht zu, dass Ihre eigene Bequemlichkeit dazwischen kommt. Ziehen Sie Ihre Laufschuhe an, egal ob es regnet oder schneit. Sie brauchen nur dass nötige tun, um das scheinbar unmögliche zu erreichen (der Spruch ist geklaut) und entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Sinn dafür, was Sie tun wollen.

Viel Erfolg !

Wenn Ihnen noch nicht klar ist welcher Sinn sich hinter allem verbirgt, dann füllen Sie diesen Fragebogen  aus …

 

 

Share

Die Motivation im Job, beim Sport und …

In den letzten Wochen fragten mich meine Leser häufig, wie man sich richtig motiviert. Jetzt wo die Tage wieder länger werden, erinnern sich viele ihrer Jahresvorsätze, sich mehr zu bewegen. Das Wetter lädt dazu ein die müde gewordenen Muskeln wieder zu aktivieren.

Sicher macht es mehr Spaß bei Sonnenschein und 15 Grad sich draußen zu bewegen, jedoch ist man nicht gut beraten, seine sportlichen Ambitionen vom Wetter abhängig zu machen.

Die Frage steht ganz einfach im Raum: Wie lange hält Motivation vor, wenn Sie von äußeren Umständen abhängig gemacht wird ?

Wer langfristig gesehen Schwierigkeiten hat, sich im Job oder beim Sport entsprechend zu motivieren, sucht irgendwann Rat und findet diesen z.B. in der Ratgeber-Literatur oder in speziell angebotenen Seminaren.

Ich habe die Erfahrung, sowohl mit mir und anderen, machen können, dass die meisten solcher Maßnahmen ein Strohfeuer bleiben. Nach dem Besuch eines Seminars oder dem Lesen eines guten Buches, verfliegt leider allzu schnell der Impuls, den Zielsetzungen Taten folgen zu lassen. Auf meinem Blog finden sich aufgrund meiner eigenen Erfahrungen daher immer wieder Bezüge zu dieser Fragestellung.

So habe ich immer wieder bei meinen Kunden sehen müssen, dass hoch gesteckte sportliche Ziele irgendwann aufgegeben werden, weil sich schon in der Zielsetzung und später in der nachfolgenden Umsetzung gewaltige Widerstände auftürmen.

Sehen wir uns berufliche oder persönlichkeitsbezogene Zielsetzungen an, sieht es meist nicht besser aus. Wer im Job neue Herausforderungen sucht und vielleicht in die Selbständigkeit gehen möchte, ruft viele Widerstände hervor.

Diese Widerstände die in einem selbst schlummern und immer dann auftauchen, wenn man sie am wenigsten braucht, gehören genauso zur Natur des Menschen, wie der Wunsch etwas zu verändern und sich auf die gesteckten Ziele zuzubewegen.

Es gehört viel dazu Frustrationen auf dem Weg zum Ziel ertragen zu können, auch Ablehnung zu erfahren und Irrwege eingestehen zu können. Bedürfnisse müssen manchmal weit aufgeschoben werden und so können die Kosten auf der einen Seite zu hoch sein, wenn die persönlichen Gewinne mager ausfallen.

Diese Kosten-Nutzenrechnung machen wir Menschen meist unbewusst und ich rate jedem diese Rechnung im Vorfeld mal bewusst gemacht zu haben.

Gerade im Job zeigt sich, dass man mehr Befriedigung erfährt durch eine Tätigkeit die einem am Herzen liegt als durch die Entlohnung allein und erfolgreiche Menschen bringen immer ihre Stärken in die ausgeübte Tätigkeit mitein.

Beim Sport ist es ähnlich, viele versuchen sich mit Ausdauersport und müssen irgendwann erfahren, dass alle Müh vergebens war. Wenn sich nie Spaß und Freude bei der Bewegung einstellt, sehen die Aussichten auf Regelmäßigkeit und damit Erfolg schlecht aus.

Suchen Sie sich daher eine Bewegungsform die Ihnen sowohl Spaß bereitet als auch mit Ihren körperlichen Voraussetzungen einhergeht. Dann sieht die Kosten-Nutzenrechnung gleich viel besser aus.

Zur weiteren Vertiefung habe ich eine neue Unterseite eröffnet. Sie finden die einzelnen Beiträge daher nicht mehr hier im Blog, sondern vielmehr in der eigens eingerichteten Seite zur Motivation und den entsprechenden Unterseiten:

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung Ihrer persönlichen Ziele, ob im Job oder anderswo.

 

Share

Der „Innere Schweinehund“ und Ich

Sie kennen das und wissen es eigentlich besser. Sie sollten sich mehr bewegen und endlich ein paar Pfunde abnehmen.

Auf Ihrem Schreibtisch stapeln sich die Unterlagen und auch das Aufräumen wollten Sie schon längst getan haben.

Wer kennt es nicht, das leidige Problem mit dem „Inneren Schweinehund“?

Was der innere Schweinehund ist und wie man mit Ihm umgeht, das wurde weder zu hause noch in der Schule gelernt.

Man möchte meinen, das Thema habe letztlich nur mit Disziplin und Willen zu tun. Wer also seine Vorhaben und Träume nicht realisieren kann, der hat entweder nicht genug Disziplin und Willen. So einfach machen wir uns das.

Welche Wege und Möglichkeiten gibt es, mehr von dem zu bekommen was wir wirklich brauchen.

Finden Sie mit mir einen kreativen und möglichst leichten Weg Ihren Schweinehund für neue Abenteuer zu begeistern.

Sie können sich anmelden unter der Nummer der Volkshochschule in Potsdam,
unter 0331/ 289-4566 oder 4569.

Gern übernehme ich auch bei Ihnen Vorträge, kontaktieren Sie mich – ich freue mich auf Sie !

Jirko

Share