Monat: November 2014

Wie Sie eine Stoffwechselanalyse gratis bekommen

Doch zuerst ein paar Fakten:Statistik Übergewicht

  • die Deutschen werden immer “dicker” – siehe Abbildung – was sehr traurig ist 😥
  • meistens ist der Stoffwechsel über viele Jahre der Missachtung komplett entgleist – Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes kennt jeder aber das ist nur die Spitze des Eisberges
  • Fettverbrennung ist im Grunde für den Organismus völlig normal – unsere Ernährungsweise verhindert dies nur
  • herkömmliche Ernährungsempfehlungen verfehlen ihre Ziel – denn eigentlich weiß fast jeder, wie er oder sie sich gesünder ernähren sollte aber es scheint nicht zu gelingen
  • die Analyse Ihres Stoffwechsels stellt den 1. Schritt dar, um wieder Macht über die eigene Ernährung zu erlangen

Ihr Ziel sollte sein :

Macht über Ihr Ernährungs- und Bewegungsverhalten zu gewinnen !!!

Zum Fragebogen:

  • Sie benötigen etwa 10 min
  • legen Sie ein Maßband zur Seite
  • Ihre Daten werden komplett anonym erfasst
  • die Auswertung benötigt im allgemeinen etwa 4-5 Werktage
  • sollten Sie Fragen haben, dann benutzen Sie bitte die Kommentarfunktion unter dem Fragebogen

>>>Füllen Sie jetzt Ihre gratis Analyse aus !! Klick! <<<

Share

Diese 14 Sünden lassen Ihren Traum vom Abnehmen wie Seifenblasen zerplatzen!

Lesen Sie hier Sünde Nr. 12: Warum der Mangel an Selbstbeobachtung in die Sackgasse führt und wie Sie ein Erforscher Ihres Verhaltens werden.


“…  ohne ehrliche Selbstbeobachtung werden Ihnen die verdeckten Gedankengänge und Handlungsweisen, des gewohnheitsmäßigen Denkens verborgen bleiben.

Unterm Strich betreiben Sie sonst einfach weiterhin Selbstsabotage.

Ich empfehle Ihnen folgende Strategie. Sie nehmen eine, so weit es geht, wertfreie Position ein. Zu aller erst sind Sie nur Beobachter, quasi ein Erforscher, des eigenen Essverhaltens.

Setzen Sie Ihre Forscherbrille auf, schenken Sie dem Tun Beachtung, nicht dem Warum.

Sie fragen sich nur: Was tue ich gerade? Der Unterschied zur vorhergehenden Aufgabe, besteht darin, dass Sie den
inneren Beobachter (Forscher) generell etablieren sollen, für den gesamten Prozess. Dafür benötigen Sie ein Stift und ein Tagebuch.

In der oben genannten Aufgabe ging es darum im Vorfeld zu schauen, welche Ihrer Bedürfnisse vielleicht mit Essen kompensiert wird.

Jedoch, bei einer erfolgreichen Ernährungsumstellung, werden Sie lernen müssen, sich selbst zu beobachten ohne gleich zu bewerten.

Benutzen Sie daher in jedem Falle ein Tagebuch. Anfangs wird es Ihnen vielleicht ungewohnt erscheinen, über solche
Dinge nachzudenken. Sie werden lernen daraus eine Routine zu machen.

Das hat reinigende Funktion, wie das alltägliche Waschen. Durch den Prozess des Aufschreibens, geben Sie Ihrem Unterbewusstsein das Signal, hier geschieht etwas Wichtiges und Ihr kreativer Geist kann erwachen und Lösungen finden für Ihre hinderlichen Gewohnheiten.

Nur wenn Sie nicht wahrhaben wollen, dass Sie es immer selbst sind, der das tut, was er tut – werden Sie den
durchschlagenden Erfolg beim Abnehmen niemals bekommen.

Wer sagt Ihnen überhaupt das Sie abnehmen müssen? Müssen Sie wirklich?

Mit diesen Fragestellungen kann es gelingen den inneren Beobachter zu etablieren. Lösen Sie sich damit vom wertenden Subjekt.

Viel Erfolg beim Schreiben. Es versteht sich von selbst, dass Sie Ihr Tagebuch immer dabei haben sollten!

Es wird Zeit für den nächsten Sündenfall… “

…. soweit der Textauszug aus dem E-Book. Jetzt sind Sie an der Reihe.